14. April 2015

Audienz beim "Papst der Sunniten"

Großscheich Ahmad Mohammad Al-Tayyeb ist die höchste religiöse Instanz im sunnitischen Islam. Millionen Muslime weltweit hören auf seine Auslegung des Islam. Ein Interview mit ihm zu bekommen, ist keine leichte Aufgabe. Und so muss man schon mal springen, wenn sein Bürochef nach Monaten des Verhandelns morgens anruft und sagt: Heute hat der Großscheich Zeit für Sie. Al-Tayyeb empfing in seinem imposanten Büro im Inneren der Al-Azhar, dessen Kopf er ist. Er präsentierte sich bewusst offen und gastfreundlich, gab mir die Hand und bot uns Schokolade an. "Aus Frankreich, nicht aus Ägypten", wie er betonte. Im Gespräch hat er eine Stunde lang über die Schreckensherrschaft des Islamischen Staat geredet, über eine Revolution des Islam und ob es einen Kampf zwischen Sunniten und Shiiten gibt. Das ganze Interview können Sie im "Cicero" nachlesen sowie bei Deutsche Welle.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elisabeth Lehmann