Goodbye Kairo! 

Back in Germany - inklusive Katze... Nach zwei wundervollen, überraschenden, erfüllenden, lehrreichen, schockierenden, anstrengenden, faszinierenden Jahren in Ägypten, nun also wieder die deutsche Realität. Danke Kairo! Deutschland fühlt sich noch etwas fremd an, aber nun gut. 

Mein Kairo - ein trauriges Resümee

Zum Abschluss unserer zwei Jahre in Kairo habe ich die Gelegenheit bekommen, eine sehr persönliche Geschichte über diese Zeit zu machen. Ich danke Deutschlandradio Kultur für diese seltene Möglichkeit! Ich befürchte, es ist ein recht trauriges Resümee dessen, wie sich Ägypten in den vergangenen zwei Jahren entwickelt hat. Und es wird immer schlimmer. Ich bin froh und dankbar, dass ich diese Erfahrungen machen durfte, auch wenn sie nicht immer schön waren. Aber sie haben mir ein ganz anderes Verständnis für das ermöglicht, was sich gerade in der Welt, in Europa und vor allem in Deutschland abspielt. Wenn ich einen Wunsch frei hätte, dann würde ich gerne mal alle, die gegen Flüchtlinge (vor allem gegen sogenannte Wirtschaftsflüchtlinge) hetzen zu einer Art Ausflug nach Ägypten einladen. Und zwar nicht in die schicken Badeorte, sondern dorthin, wo Armut und Chancenlosigkeit nicht zu übersehen sind. Vielleicht denken sie dann noch einmal darüber nach... 

 

Hier geht es zum Feature auf Deutschlandradio Kultur

 

Sie erreichen mich per Mail unter:

 

kontakt@elisabethlehmann.de

 

oder telefonisch:

 

Egypt: +20 106 086 17 99

Germany: +49 160 941 62 841

 

 

Ich freue mich über Ihr Interesse!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elisabeth Lehmann